Laotische Kinder

Praktikum für Schweizer Medizin-Studierende in Laos

Einblicke in den Spitalalltag am Mother and Newborn Hospital, Vientiane  

Seit 2016 vermittelt das Swiss Laos Hospital Project 1-monatige Praktika am Mother and Child Hospital (MCH) in der laotischen Hauptstadt Vientiane. Das MCH ist das wichtigste Ausbildungsspital in Gynäkologie, Geburtshilfe und Neonatologie in Laos.

Das Angebot richtet sich an Studentinnen und Studenten der Humanmedizin an einer Schweizer Universität während des Wahlstudienjahrs. Es ist von der medizinischen Fakultät der Universität Zürich anerkannt. Voraussetzung ist, dass die Studierenden bereits ein 1-monatiges Praktikum in Gynäkologie/Geburtshilfe in einem Spital in der Schweiz oder im angrenzenden Ausland absolviert haben.

Das Praktikum wird in Gruppen von zwei bis drei Personen absolviert. Die Studierenden finanzieren Reise, Unterkunft, Verpflegung und Versicherung selbst; das Swiss Laos Hospital Project entschädigt die lokalen Ärzte für ihren Betreuungsaufwand.

Dieses Programm wurde von KD Dr. med. Elisabeth Bandi-Ott, Prof. em. Dr. med. Hans Ulrich Bucher und Dr. med. Urs Lauper ins Leben gerufen. Im Jahr 2017 haben insgesamt 14 Studierende aus der Schweiz ein solches Praktikum absolviert.

NEU: E-Mail NewsletterAbonnieren