Aus Vientiane erreicht uns die traurige Nachricht, dass Prof. Dr. med. Bouavanh Sensathit nach längerer schwerer Krankheit im Kreis seiner Familie verstorben ist.

Professor Bouavanh war viele Jahre lang medizinischer Direktor des Mother and Child Hospital und ein wichtiger Vertreter in der Medizinischen Fakultät sowie im laotischen Gesundheitswesen. Als solcher war er unser wichtigster Ansprechpartner in Laos. Ihm ist es zu verdanken, dass nach dem ersten Besuch von Dr. med. Urs Lauper in Laos im Jahre 1999 eine langfristige Zusammenarbeit zwischen Schweizer Ärzten und verschiedenen laotischen Spitälern entstehen konnte. Nicht nur viele Kinder, sondern auch das Swiss Laos Hospital Project haben somit dank seiner Arbeit das Licht der Welt erblickt.

Professor Bouavanh war eine aussergewöhnliche Persönlichkeit: Ein Kämpfer und ein Leader, der seine Visionen – oft in Zusammenarbeit mit dem Swiss Laos Hospital Project – auch umsetzen konnte. Er überraschte immer wieder durch seine Direktheit, seine Gastfreundschaft und seine Grosszügigkeit. Er liebte seine Familie, seinen Beruf und war durch seine Präsenz im Spital für seine Mitarbeiter und Patienten stets erreichbar. Er war ein grosses Vorbild.

«Dear Friend, you will stay in our heart forever.»

Trauerfeier für Prof. Bouavanh Sensathit

Trauerfeier für Prof. Bouavanh Sensathit

 

Kranz des Swiss Lao Hospital Project zu Ehren von Prof. Bouavanh Sensathit

Kranz des Swiss Lao Hospital Project zu Ehren von Prof. Bouavanh Sensathit

 

Dr. Urs Lauper trägt sich im Namen des Swiss Laos Hospital Project in das Kondolenzbuch für Prof. Bouavanh Sensathit ein

Dr. Urs Lauper trägt sich im Namen des Swiss Laos Hospital Project in das Kondolenzbuch für Prof. Bouavanh Sensathit ein

NEU: E-Mail NewsletterAbonnieren